JavaScript/DOM/Document/readyState

Aus SELFHTML-Wiki
< JavaScript‎ | DOM‎ | Document
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft readyState des dokument-Objekts meldet den Ladestatus des Dokuments zurück. Im Unterschied zur ähnlichen readystate Eigenschaft von XMLHttpRequest nimmt diese Eigenschaft einen String-Wert an:[1][2]

  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
  • Nur Lesen / Read Only

Syntax

var string = document.readyState;

  • string: Zeichenkette mit folgenden möglichen Werten:
    • uninitialized: Ladevorgang hat noch nicht begonnen (nur IE)
    • loading: Ladevorgang begonnen aber noch nicht abgeschlossen
    • loaded: Ladevorgang abgeschlossen (nur IE)
    • interactive: Die Bearbeitung ist noch nicht komplett, z.B. können noch Bilder fehlen, aber der Benutzer bekommt schon eine Seite angezeigt
    • complete: Bearbeitung abgeschlossen

Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Sie können die readystate-Eigenschaft als Ersatz zum DOMContentLoaded-Event verwenden:

Beispiel: Alternative zum DOMContentLoaded-Event
document.onreadystatechange = function () {
  if (document.readyState == "interactive") {
    initApplication();
  }
}


Beispiel: Alternative zum Load-Event
document.onreadystatechange = function () {
  if (document.readyState == "complete") {
    initApplication();
  }
}

Weblinks[Bearbeiten]

  1. Mozilla Doku: Document.readyState
  2. Microsoft Doku: readyState property