JavaScript/DOM/Element/insertAdjacentText

Aus SELFHTML-Wiki
< JavaScript‎ | DOM‎ | Element
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Methode Element.insertAdjacentText() fügt einen neuen Textknoten im Umfeld des Elements ein, auf dem sie aufgerufen wird.

  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Edge
  • Opera
  • Safari

Dabei stehen vier mögliche Positionen zur Auswahl, von denen eine mit dem ersten Parameter der Methode ausgewählt werden muss:

  • auf gleicher Ebene, als Geschwister-Element
    • 'beforebegin': als direkter Vorgänger
    • 'afterend': als direkter Nachfolger
  • eine Ebene tiefer, als Kind-Element
    • 'afterbegin': als erstes Kind
    • 'beforeend': als letztes Kind

Syntax

neuesElement = element.insertAdjacentText(position, text);

  • element: Element, in dessen Nachbarschaft das neue Element einzufügen ist
  • text: Der Text für den neu zu erstellenden Text-Knoten, als String
  • neuesElement: Das einzufügende Element

Die Methode gibt den neuen Text-Knoten zurück oder null, wenn das Einfügen fehlschlägt. Ein Fehlschlag ist möglich, wenn der Text als Geschwisterknoten eingefügt werden soll, das Bezugselement aber kein Parent-Element hat (z. B. weil es selbst noch nirgends eingefügt wurde).

Wird ein unbekannter Wert als Einfügeposition übergeben, wirft die Methode eine "SyntaxError" DOMException.

Weblinks[Bearbeiten]