Webstandards

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Webstandards versteht man in erster Linie die formalen Standards und technischen Spezifikationen des W3C und der WHATWG, die die Regeln und Strukturen von HTML, CSS, SVG und JavaScript definieren und beschreiben.

Während es lange das Ziel war, eine Standardkonformität für alle Browser zu erreichen, hat sich der Begriff Webstandards erweitert. Heute versteht man darunter ein von best practices und allgemeingültigen Grundsätzen bestimmtes Webdesign, das einerseits neue Entwicklungen auch vor ihrer endgültigen Festlegung implementiert, andererseits Webseiten allen Nutzern verfügbar macht.



Weblinks

  • Barrierefreies Webdesign: Rund um die Gestaltung zugänglicher Webseiten. Das Thema "Accessibility" wird nicht nur erklärt, sondern die Seite dient selbst auch als Beispiel für die Umsetzung.
    Autor: Jan Eric Hellbusch
  • EFA | Einfach für alle: Ein Webprojekt, das sich der Zugänglichkeit von Webseiten für Sehbehinderte, geistig Behinderte und andere "Handicapped" widmet. Verschiedene Einzelartikel behandeln ausgewählte Aspekte dieses Themas. Daneben gibt es unter anderem auch ein Diskussionsforum.
  • scoreberlin: Artikel zu usability und internetrelevanten Themen: Monatlich erscheinende Fachartikel, Kolumnen und Newsletter setzen sich kritisch mit Usability und Ergonomie im Internet auseinander.
  • Software-Ergonomie und das World Wide Web: 10 Leitlinien, für die Gestaltung von ergonomischen WWW-Informationssystemen.
  • Web Accessibility Links: Gut sortiertes Spezial-Linkverzeichnis zu den Themen Web Accessibility und Web Usability.
    Links zu Artikeln, Aufsätzen und Kampagnen für funktionsgerechtes Webdesign.
  • Web Writing Magazin: Magazin über das Publizieren im Web, befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Inhalt von Webseiten.
    Autoren: Claudia Klinger, Michael Charlier
  • Wissenschaftliches Kommunikationsdesign: Themen sind Design, Psychologie, Kommunikation und Ergonomie im Web. Lehrreich sind besonders die negativen Beispiele;
    von Dr. rer. nat. Thomas Wirth.
  • marlem.blog: Barrierefreiheit bei Software, Webseiten und Betriebssystemen (Markus Lemcke)

Internationale Hilfen und Quellen zum Thema Barrierefreiheit und Farben

  • Creating Killer Websites Online: Gute praktische Tipps mit Erläuterungen zur besseren grafischen Gestaltung;
    von David Siegel
  • Open Source Web Design (OSWD): Mehrere hundert fertige Layouts für die eigene Homepage, kreiert nach W3C-konformen Gesichtspunkten. Bei "Open Source Web Design" handelt es sich um eine Community aus Webdesignern, die frei verfügbare Layoutvorschläge anbieten und sich darüber austauschen.
  • The Psychology of Cyberspace: Beobachtungen über Internet-Anwender, Backgrounds, die Webdesigner kennen sollten;
    von Ph.D. John Suler.
  • Vischeck: Wie sehen Personen mit Augenfehlern, beispielsweise der bekannten "Rot-Grün-Blindheit"? Die Seite erläutert die Wirkung anhand von Beispielen und simuliert die Darstellung jeder beliebigen Web-Seite.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Übersicht
Index
Mitmachen
Werkzeuge
Spenden
SELFHTML