Mitgliederversammlung 2018


Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins SELFHTML e.V. findet am 8.9.2018 um 10:00 Uhr in Dortmund statt.

Die Adresse des Tagungsortes sowie die geplante Tagesordnung entnehmt ihr bitte der Seite https://forum.selfhtml.org/events/3.

Interessierte Gäste sind gern gesehen.

Browser

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Browser (englisch für durchsuchen, sich umsehen), auch Webbrowser genannt, ist eine Software, mit der im WWW Dokumente abgerufen und dargestellt werden können.

Ein Webentwickler sollte seine Applikationen auf den wichtigsten Browsern testen:

(Die (alphabetische) Reihenfolge stellt hierbei keine Wertung dar.)

Weblinks[Bearbeiten]

Entwicklerseiten von Browser-Anbietern[Bearbeiten]

Wichtig sind für Web-Entwickler auch die Entwicklerseiten der großen Browser-Anbieter. Die folgenden Angebote sollte jeder, der sich mit dem Erstellen von Web-Seiten beschäftigt, kennen:

Chrome:

Firefox:

Edge:

Opera:

Safari:

Release Notes[Bearbeiten]

Chrome:

Firefox:

Edge:

Opera:

  • dev.opera.com: Blog

Safari:

Andere Browser[Bearbeiten]

Amaya
Experimenteller Browser des W3-Konsortiums, der sich exakt an die W3-Standards hält. Das Programm lässt sich auch als Validator für HTML und CSS einsetzen, sowie auch als HTML-Editor. (letztes Release Januar 2012)
unterstützt: HTML 4.01, XHTML 1.0, XHTML Basic, XHTML 1.1, HTTP 1.1, MathML 2.0, many CSS 2 features, und SVG
Emacs/W3
In Lisp programmierter Web-Browser für verschiedene Plattformen wie Unix, Windows NT/95, AmigaDOS, OS/2, and VMS.
Konqueror
für Linux KDE: Ähnlich wie der MS Internet Explorer ein in die grafische Benutzeroberfläche integriertes Dateimanagement-Tool mit Browser-Modul.
Links
für Unix/OS2: Textbasierter Webbrowser, der auch Tabellen unterstützt.
Lynx
Zeilenorientierter Browser für nicht-grafische Oberflächen wie MS-DOS oder Unix-Shellumgebungen. Versionen für verschiedene Plattformen sind verfügbar.
Vivaldi
für MS Windows und andere Plattformen: Nachfolger des Opera-Browsers.

Browser für (Seh)-Behinderte[Bearbeiten]

Braille-Surf
Für Windows: Braille-Surf ist ein Web-Browser, der Inhalte von Webseiten auf Braille-Zeilen überträgt oder diese akustisch wiedergibt. Unterstützte Ausgabesprachen sind Englisch, Französisch und Spanisch.
Emacspeak
Für Linux und Solaris: Emacspeak basiert auf dem Emacs-Desktop und ist ein OpenSource-basierter Audio-Browser für den Web-Zugriff. Das Tool bietet neben vielen anderen Features wie Multimedia-Ausgabe auch volle Unterstützung für die CSS-Eigenschaften zur Sprachausgabe! Emacspeak wird mit Sprachservern für IBM ViaVoice TTS (Text To Speech) und mit Sprachsynthesizern der Dectalk-Familie ausgeliefert und unterstützt eine Vielzahl natürlicher Sprachen.
Sensus
Für Windows 9x u. höher: Sensus setzt einen installierten Internet Explorer 4.0 oder höher voraus. Das Tool kann Webseiten akustisch wiedergeben. Als Ausgabesprache wird nur Englisch unterstützt (letztes Release 2006).

Browser-Erweiterungen[Bearbeiten]

Mozilla Add-ons
Offizielle Seite für Erweiterungen für die Mozilla-Browser.
Deutsche Erweiterungen für Mozilla-Browser
Übersicht mit deutschen Übersetzungen der Erweiterungen für die Mozilla-Browser.

Siehe auch[Bearbeiten]

Browser-Konfiguration[Bearbeiten]

Browser-Konfiguration
Beschreibt populäre Konfigurationshilfen, die die Experience verbessern.

Browser-Entwicklertools[Bearbeiten]

beschreiben, wie man die Entwicklertools aktiv in die HTML-, CSS- und JavaScriptentwicklung einbezieht.

Internationale Hilfen und Quellen zu Browsern[Bearbeiten]

evolt.org: Browser Archive
Ein Archiv mit alten Versionen von verschiedenen Web-Browsern.