CSS/Eigenschaften/backface-visibility

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft backface-visibility legt fest, wie die Rückseite eines 3D-Objekts angezeigt werden soll.

erlaubte Werte
  • visible: die Vorderseite scheint gespiegelt durch
  • hidden: die Rückseite wird weiß und die Vorderseite ist so nicht sichtbar
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: visible
anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
div {
 backface-visibility: hidden;
}
Die Rückseite wird nicht angezeit.
Beachten Sie: Für ältere Versionen von Safari und Android müssen Sie proprietäre Eigenschaften verwenden.

für Android und Safari:

  • -webkit-transform
Sie sollten bei der Definition solcher noch nicht umfassend verbreiteter Eigenschaften die herstellerspezifischen Angaben immer vor der standardisierten Form machen. Da später gemachte Angaben frühere überschreiben, ist so sichergestellt, dass die standardisierten Angaben von dem Zeitpunkt an, an dem sie unterstützt werden, auch verwendet werden.

Weblinks

Siehe auch