CSS/Eigenschaften/container-name

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft container-name gibt eine Liste von Abfragecontainernamen an. Diese Namen können von @container-Regeln verwendet werden, um zu filtern, auf welche Abfragecontainer abgezielt wird.

Browserunterstützung
caniuse.com
erlaubte Werte
  • none
  • <custom-ident>
  • <string>
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: * none
anwendbar auf alle Elemente
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
main {
  container-type: size;
  container-name: page-layout;
}

.my-component {
  container-type: inline-size;
  container-name: component-library;
}

@container page-layout (block-size > 12em) {
  .card { margin-block: 2em; }
}

@container component-library (inline-size > 30em) {
  .card { margin-inline: 2em; }
}
.

Weblinks

Siehe auch