CSS/Eigenschaften/content-visibility

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft content-visibility steuert, ob ein Element seinen Inhalt überhaupt rendert oder nicht, und erzwingt einen starken Satz von Begrenzungen, so dass Browsern möglicherweise große Teile der Layout- und Renderingarbeit auslassen können, bis sie benötigt werden.

Browserunterstützung
caniuse.com
erlaubte Werte
  • visible
  • auto
  • hidden
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: * none
anwendbar auf alle Elemente
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar nein
Beispiel
main {
  contain: inline-size;

}
.
Beachten Sie: Der Wert inline-size schaltet die Begrenzung der Inline-Größe für das Element ein. Dadurch wird verhindert, dass die Inline-Größe des Hauptrahmens direkt von seinem Inhalt abhängt.

Weblinks

Siehe auch