CSS/Eigenschaften/min-block-size

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft min-block-size gibt die Mindestgröße eines Elements in der Richtung an, die der Schreibrichtung entgegengesetzt ist, wie sie durch writing-mode angegeben wird. Das heißt, wenn die Schreibrichtung horizontal ist, dann entspricht min-block-size min-height; wenn die Schreibrichtung vertikal ist, dann min-width.

Die minimale Abmessung der anderen Dimension wird mit der Eigenschaft min-inline-size angegeben..

erlaubte Werte
  • eine nicht-negative Längenangabe
  • eine Prozentangabe, diese bezieht sich auf die Höhe des umschließenden Blocks
  • auto, Ausgangswert
  • inherit
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: auto
anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar ja
Beispiel
div { min-block-size: 30em; }
Alle div-Elemente erhalten eine minimale Höhe von 30em, wenn writing-mode auf horizontal gesetzt ist.
Empfehlung: Die Höhe von Inline-Elementen wird durch den Wert der Eigenschaft line-height bestimmt. Die Eigenschaft overflow regelt das Verhalten für den Fall, dass die zur Verfügung stehende Höhe für den Inhalt des Elements nicht ausreichend ist.

Weblinks

Siehe auch