CSS/Eigenschaften/padding

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft padding bestimmt alle Innenabstände eines Elements.

erlaubte Werte
  • 1 - 4 nicht negative Längenangaben
  • 1 - 4 nicht negative prozentuale Angaben
  • inherit
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: 0
anwendbar auf alle Elemente, außer table-row-group, table-header-group, table-footer-group, table-row, table-column-group and table-column (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar ja
Beispiel
<source lang="css"p { padding: 4em 3em 2em 1em; }</source>
Alle p-Elemente erhalten einen oberen Abstand vom Inhalt zum Rahmen von 4 em, einen rechten von 3 em, einen unteren von 2 em und einen linken von 1 em.
Beachten Sie: padding ist die Kurzschreibform für die Werte padding-top, padding-right, padding-bottom und padding-left.
Prozentwerte beziehen sich auf die Breite des umschließenden Block-Vorfahrenelements. (Siehe: Padding-bottom height fix)
Empfehlung: Werden nur zwei oder drei Werte angegeben, so werden die fehlenden Werte von der gegenüberliegenden Seite übernommen. Nur ein angegebener Wert gilt für alle Seiten.

Weblinks

Siehe auch