JavaScript/encodeURI

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Funktion encodeURI() codiert einen String so, dass alle Zeichen, die in einer URL Sonderbedeutung hätten, in ungefährliche Zeichensequenzen umgewandelt werden. Besonders wichtig ist dies für Aufrufe von CGI-Scripts mit Parametern.

  • JavaScript 1.5
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari

Syntax

encodeURI(URI)

Kodiert werden alle Zeichen außer den folgenden:

0 bis 9
A bis Z
a bis z
- _ . ! ~ * ' ( )
, / ? : @ & = + $

Kodiert werden also beispielsweise deutsche Umlaute und Sonderzeichen, auch Leerzeichen, eckige und geschweifte Klammern usw.

Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Beispiel ansehen …
  function encode () { 
    var url = document.querySelector('a').href;
    document.querySelector('output').innerText = encodeURI(url);
  }
Das Beispiel liest mit querySelector('a').href die URL des Links aus und übergibt sie der Funktion encodeURI(). Der Rückgabewert der Funktion wird mit innerText ausgegeben.

Weblinks[Bearbeiten]