Mitgliederversammlung 2018


Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins SELFHTML e.V. findet am 8.9.2018 um 10:00 Uhr in Dortmund statt.

Die Adresse des Tagungsortes sowie die geplante Tagesordnung entnehmt ihr bitte der Seite https://forum.selfhtml.org/events/3.

Interessierte Gäste sind gern gesehen.

JavaScript/encodeURIComponent

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Funkton encodeURIComponent() funktioniert wie encodeURI(), aber mit dem Unterschied, dass auch folgende Zeichen kodiert werden: , / ? : @ & = + $

  • JavaScript 1.5
  • Chrome
  • IE
  • Firefox
  • Opera
  • Safari

Syntax

encodeURIComponent(str);

  • str: Teil einer URI (als Zeichenkette)

Diese Funktion muss verwendet werden, um mittels Javascript beliebige Strings an den Server zu übermitteln, sofern dies in GET- oder POST-Requests geschieht. Übliche Anwendungsbeispiele: Ajax mit dem XMLHttpRequest-Objekt (GET und POST), sowie per Javascript generierte Links mit URL-Parametern.

Anwendungsbeispiel[Bearbeiten]

Beispiel
var Beispiel = '\n\r\t';
  document.querySelector('output').innerText = encodeURIComponent(Beispiel) + '';
var Umlaute = '\u00E4+\u20AC';
  document.querySelector('output').innerText = 'encodeURIComponent("+Umlaute+") = '+ encodeURIComponent(Umlaute);
Die zwei Variablen Beispiel und Umlaute werden jeweils mit ein paar spezielleren Zeichen belegt und mit der Funktion encodeURIComponent() in das HTML-Dokument geschrieben.
Beachten Sie: Diese Funktion codiert alle Zeichen, die nicht unverändert gelassen werden, gemäß UTF-8.

Weblinks[Bearbeiten]