Hinweis

Aufgrund technischer Probleme ist unser Forum im Moment nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Beseitigung der Schwierigkeiten bis spätestens Montag, 25.6. Unser Blog und unser Wiki sind nach wie vor auch im Moment verfügbar.

CSS/Eigenschaften/Textformatierung/text-transform

Aus SELFHTML-Wiki
< CSS‎ | Eigenschaften‎ | Textformatierung(Weitergeleitet von Text-transform)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Eigenschaft text-transform können Sie in einem Textbereich Kleinbuchstaben, Großbuchstaben oder die Großschreibung des jeweils ersten Buchstaben erzwingen, unabhängig davon, wie die einzelnen Buchstaben tatsächlich in der Datei stehen.

  • CSS 1.0
  • Chrome
  • Firefox
  • IE
  • Opera
  • Safari
Beispiel ansehen …
<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>text-transform</title>
    <style>
      h2, .uppercase { text-transform: uppercase; }
      .lowercase     { text-transform: lowercase; }
      .capitalize    { text-transform: capitalize; }
      .none          { text-transform: none; }
    </style>
  </head>
  <body>
    <h2>Texte transformieren</h2>
    <p>Obwohl dieser Text in der richtigen Schreibweise im
      Quelltext steht, werden die Buchstaben dennoch anders
      dargestellt.
    </p>
    <ul>
      <li class="uppercase">... nur Großbuchstaben</li>
      <li class="lowercase">... nur Kleinbuchstaben</li>
      <li class="capitalize">... Die jeweils ersten Buchstaben werden als MAJUSKEL
        dargestellt, alle anderen werden nicht verändert
      </li>
      <li class="none">... keine Text-Transformation</li>
    </ul>
  </body>
</html>

Mit text-transform können Sie die Buchstaben eines Textes verändern. Folgende Angaben sind möglich:

  • capitalize, Wortanfänge als Großbuchstaben, alle anderen Buchstaben werden nicht verändert
  • uppercase, nur Großbuchstaben
  • lowercase, nur Kleinbuchstaben
  • none, keine Text-Transformation
  • inherit, Text-Transformation des Elternelements
Beachten Sie: Eine für ein Element festgelegte Text-Transformation wird ohne Ihr Zutun an die Kindelemente vererbt.

siehe auch[Bearbeiten]