HTML/Elemente/style

Aus SELFHTML-Wiki
< HTML‎ | Elemente(Weitergeleitet von Style)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. style bezeichnet



Das style-Element enthält Stylesheet-Angaben, die für das gesamte Dokument gelten.

Beispiel
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>Zentrale Formate</title>
    <style>
      p { color:red; font-size: 2em; }
    </style>
  </head>
  <body>
    <h1>doppelt so groß und Rot!</h1>
    <p>„formatierter“ Text.</p>
Beachten Sie: style-Elemente mit eingeschränktem Gültigkeitsbereich

Es war angedacht, style-Elemente mit dem Attribut scoped auch innerhalb des body-Elementes notieren zu können. Seine Regeln hätten dann nur für das Elternelement und seine Nachfahren gegolten. Diese Idee findet sich weder in den aktuellen Entwürfen und Spezifikationen (HTML 5.0, HTML 5.1 oder HTML 5.2) noch im Living Standard der WHATWG wieder.

Mit Web Components können Sie im Shadow DOM „versteckte“ Bereiche definieren, die eigene, gekapselte CSS-Regeln besitzen.
Empfehlung: Mit HTML5 kann die Angabe type="text/css" weggelassen werden.

Siehe auch

Weblinks

Spec (WHATWG): style-element

Syntax Start-Tag: notwendig
End-Tag: notwendig
<style>…</style>
WAI-ARIA-Rolle
  • keine
Elternelemente Darf vorkommen in:
erlaubte Inhalte
Browsersupport Details: {{{caniuse}}}
Attribute
Name Inhalt Standardwert Bedeutung
Universalattribute
id ID identifiziert ein einziges Element innerhalb eines Dokuments
class CDATA ordnet ein Element einer oder mehreren Klassen zu.
accesskey ID Tastaturkürzel
contenteditable CDATA editierbarer Inhalt
contextmenu definiert Kontextmenü
dir ltr, rtl definiert die Schreibrichtung innerhalb des Dokuments
draggable ID kann mit Drag & Drop gezogen werden
dropzone CDATA Aktion bei Ablegen
hidden versteckter Inhalt
lang NAME legt eine den IANA-Sprachdefinitionen folgende Sprache des Elementinhalts fest [RFC1766]
spellcheck ID Rechtschreibprüfung
style CDATA notiert direkt in einem Element- style sheet data
tabindex NAME zeigt an, ob dieses Element fokusiert werden kann, ob es mithilfe der Tastaturnavigation angesteuert werden kann und in welcher Reihenfolge navigiert wird.
title CDATA betitelt oder beschreibt ein Element.
media CDATA all gibt an, welche Medien, für das Dokument oder einem Teil davon, zugewiesen werden. Dies ist eine durch Kommas getrennte Liste oder aber eine einzelne Angabe. Wird dieses Attribut nicht gesetzt, wird der Standardwert herangezogen, was bedeutet, dass alle Medien gelten.
type CDATA text/css bestimmt einen gültigen MIME-Typen, der eine Styling-Sprache bezeichnet. Wird dieses Attribut nicht gesetzt, wird der Standardwert herangezogen.

Attribut: Pflichtattribut
Attribut: optionales Attribut