CSS/Eigenschaften/mask

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft mask erlaubt es, nur Teile eines Elements darzustellen, indem eine Maske über das Element gelegt wird.

erlaubte Werte
  • URI: referenziert Maske
  • none:
  • inherit: erbt den mask-Wert des Elternelements
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: none
anwendbar auf alle Elemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar ja
Beispiel
.radial { 
	-webkit-mask: radial-gradient( black 40%, transparent 70%);
	mask: radial-gradient( black 40%, transparent 70%);
}
Über das Element mit der Klasse .radial wird eine Maske gelegt, die aus einem kreisförmigen Verlauf besteht und das Bild entsprechend verdeckt. Nur die Stellen mit einem schwarzen Alpakanal lassen die Grafik durchscheinen.

Weblinks

Siehe auch