CSS/Eigenschaften/shape-outside

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eigenschaft shape-outside definiert ein Element, um das Text herumgeführt wird.

erlaubte Werte
  • none: die gefloatete Form beeinflusst den Textfluss nicht
  • shape-box:
    • margin-box:
    • border-box:
    • padding-box:
    • content-box:
  • basic-shape: ein Wert aus
    • inset(): legt eine rechteckige Form an, die abgerundet werden kann
    • circle(): eine kreisförmige Form
    • ellipse(): eine ovale Form
    • polygon(): legt Form mit beliebig vielen Fixpunkten an
    • path(): legt Pfad mit Punkten(Koordinaten) und Kommandos an
  • Bild: URI eines Bildes mit Transparenzen, dessen Form umflossen wird
  • Vererbung steuernde Werte inherit, initial, unset und revert
  • Defaultwert: none
anwendbar auf alle Blockelemente (Unterschied Tag Element Attribut)
Browsersupport Details: caniuse.com
Vererbung nein
animierbar ja, aber nur für Grundformen
Beispiel
.kugel{
  shape-outside: circle(50%);
  shape-margin: 2%;
}
Der Text umfließt ein Bild mit Transparenzen. Ein Wert von 0.5 bedeutet, dass nur Pixel mit einer Deckkraft von 50% und mehr zur Erzeugung der Form herangezogen werden.


Weblinks

Siehe auch