HTML/Attribute/popovertargetaction

Aus SELFHTML-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das popovertargetaction-Universalattribut gibt die Aktion an, die auf einem Popover-Element ausgeführt werden soll, das von einem button-Steuerelement gesteuert wird.

erlaubte Werte
  • hide
  • show
  • toggle
default-Wert toggle
erlaubt in allen HTML-Elementen
Browsersupport Details bei caniuse.com: mdn-api_htmlelement_popovertargetaction
Beispiel
<button popovertarget="additional-info"> → mehr Infos </button>

<div id="additional-info" popover>
  <h4></h4>
  <p><p>
  <button popovertarget="additional-info" popovertargetaction="hide" class="close-btn">
    <span aria-hidden="true">X</span>
    <span class="sr-only">Schließen</span>
</button>
</div>
Ein div erhält ein popover-Attribut und einen Button. Dieser erhält ein popovertarget-Attribut, dessen Wert auf die id des Popovers verweist und ein popovertargetaction-Attribut, dessen Wert hide es zum Schließen-Button macht.
Vor dem popover gibt es einen weiteren Button, der ebenfalls ein popovertargetaction-Attribut ohne Wert besitzt. dies macht ihn zu einem Toggle-Schalter, der das geschlossene Element öffnet und mit einem klick wieder schließen würde.


Siehe auch

Infobox/Tooltips mit Popover

Weblinks